Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Ortsgruppe Allgemein

Spende der Bürgerstiftung

Veröffentlicht: Sonntag, 11.04.2021
Autor: Markus Rössel
Danke für 1000,00€ durch die Bürgerstiftung Overath
Der neue KDOW (l) hat seinen festen Platz in der Fahrzeughalle eingenommen

...Finanzierung des KDOW auf der Zielgeraden

Die DLRG Ortsgruppe Overath e.V. freut sich über eine erneute Spende für das Projekt „Ein Schlitten für Retter“ zur Finanzierung eines neuen Kommandowagens.
Die Bürgerstiftung Overath, vertreten durch den Vorsitzenden Helmut Amelung, hat der DLRG Ortsgruppe Overath 1000,00 € gespendet um das Spendenziel zu erreichen. Damit ist die Finanzierung des Basisfahrzeugs gesichert. Das Fahrzeug konnte bereits  vor einiger Zeit durch unsere Mitglieder übernommen werden und hat auch schon den aktiven Dienst aufgenommen. Leider findet das ganze durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie ohne eine offizielle Einweihungsfeier statt. Diese wird aber sicher bald nachgeholt.  Positiv an dem neuen Fahrzeug, einem VW Passat 2.0 TDI, Baujahr 2012, ist die Tatsache, dass nichts großartig umgebaut werden muss. Der ehemalige Streifenwagen wurde bereits vor einigen Jahren durch eine andere DLRG Ortsgruppe umgebaut und konnte quasi 1 zu 1 übernommen werden. Lediglich der Schriftzug der Ortsgruppe und die Programmierung der Funkgeräte musste angepasst werden. Das Fahrzeug hört zukünftig auf den Namen „Pelikan Overath KDOW 1“. In Eigenregie wurden Ladehalterungen für Funkgeräte eingebaut. Erweitert werden soll die Ausstattung noch mit Sanitätsmaterial und vor allem einem Defibrillator. Zudem soll Ausrüstung für die Wasserrettung ergänzt werden. Hierzu suchen wir auch noch tatkräftige Unterstützer, die bei der Ausrüstung des Fahrzeugs behilflich sein möchten.

Wir danken an dieser Stelle der Bürgerstiftung Overath für die aktuelle großzügige Spende. Dank geht ebenso auch an alle weiteren großzügigen Spender: Lions Club Overath-Rösrath, Kreissparkasse Köln, Stefan Becher Erdarbeiten, Stadtwerke Overath Energie „OSaft“, VLH Büro Laura Rössel sowie die vielen privaten Kleinspender. Danke für einen weiteren Schritt sicherer Mobilität in der ehrenamtlichen Gefahrenabwehr!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing